Newsletter-Anmeldung

E-Mail*
Vorname
Nachname
 

Veranstaltungen

Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Träger der "Goldenen Raute"

goldeneraute 2017

Schreiben Sie uns hier Ihren Vorschlag!

Vorschlagswesen

Für jeden erfolgreichen Vorschlag bekommen Sie ein Geschenk. Der Vorschlag wird innerhalb der Vorstandssitzung entschieden.

Kontakte Faustball

Uwe Theim
Tel: 08331 - 982555  

Mobil: 0170 - 7798530
faustball@sv-amendingen.de

Aktuelles

Amendinger Faustballer weiterhin verlustpunktfrei

2.Männerteam bleibt auch beim Heimspieltag nach der Weihnachtspause ungeschlagen

Die Amendinger Faustball sind gut aus der 3-wöchigen Weihnachtspause gekommen. Vor allem das 2.Männerteam sorgte für Furore und steht auch nach dem Heimspiel am Sonntag verlustpunktfrei an der Tabellenspitze der Bezirksliga Schwaben.

Auch am vorletzten Spieltag der Bezirksliga Schwaben blieb die 2.Männermannschaft des SVA verlustpunktfrei und setzte sich damit souverän an die Tabellenspitze. Am Sonntag vor heimischer Kulisse gab es vier Siege, wobei man allerdings in drei Begegnungen in den Entscheidungssatz musste. Die Ergebnisse: SVA – SV Tannheim 1   2:0 Sätze (11:6, 11:4), SVA – SV Tannheim 2   2:1 Sätze (11:7, 8:11, 11:7), SVA – PSV Donauwörth 1   2:1 Sätze (11:5, 9:11, 11:3), SVA – SV Tannheim 1   2:1 Sätze (11:8, 9:11, 11:7).

Die männliche U18 konnte am Samstag in Neugablonz verletzungsbedingt nur zu Viert antreten, gewann aber trotzdem zwei von drei Begegnungen. Lediglich gegen den neuen Meister TSV Unterpfaffenhofen setzte es eine Niederlage. Im Gesamtklassement bedeutete dies den 4.Platz – punktgleich mit dem Dritten Erolzheim. Die Ergebnisse: SVA – TV Neugablonz 2:0 Sätze (11:5, 11:6), SVA – SV Wacker Burghausen 2:0 (11:9, 11:7). SVA – TSV Unterpfaffenhofen 0:2 (8:11, 6:11). Der 4.Rang hätte zur Teilnahme an der Bayrischen berechtigt, der SVA kann aber aufgrund Personalmangel nicht teilnehmen.

Die weibliche U14 verlor auch das Rückspiel auswärts gegen den TV Neugablonz mit 0:3 Sätzen (5:11, 3:11, 8:11) und geht damit als Vizemeister des Bezirks Schwaben in die am 27.Januar stattfindende Bayerische Meisterschaft.

Bei der Jugend U10 konnte die 1.Mannschaft beim Auswärtsspiel in Augsburg zwar punkten (30:18 gegen Augsburg, 15:0 kampflos gegen Tannheim 2), verpasste aber als Gesamt-Sechster ganz knapp die oberen PlayOffs. Die 2.Mannschaft blieb nach vier Niederlagen Letzter. Die PlayOffs finden bereits am nächsten Samstag in Neugablonz statt.

Am kommenden Sonntag findet in Burghausen die Bayerische Meisterschaft der männlichen U16 statt. Die Amendinger Jungs wollen hier den Sprung aufs Treppchen schaffen und sich für die Süddeutsche Meisterschaft qualifizieren. 

 

philipp G

Philipp Geiß und sein Team sind Tabellenführer der Bezirksliga.

 

Premiumpartner

Slider

Kooperationspartner

Slider

Sponsoren

Slider

SV Amendingen App

SVAAPP.jpeg 
Android AppStore Logo 1 
Available on the App Store (black)